Honorarberatung München | Mit Transparenz zum Anlageerfolg!

August 10, 2017

 

Vielleicht wandeln sich die Negativzinsen für Sparanlagen, Bundesschatzbriefe & AAA-Bonds bald wieder in positive Renditen. Der Zeitpunkt ist jedoch nicht absehbar. Für Anleger gibt es deshalb nur begrenzte Sparmöglichkeiten, wenn Sie nicht alles in Aktien investieren möchten. Vor allem sollten Anleger die Kosten beachten, die zum Beispiel bei der klassischen Lebensversicherung anfallen. Wer momentan Geld anlegen möchte, tut sich schwer, eine attraktive Möglichkeit auf dem Kapitalmarkt zu finden. Hinzu kommt, dass viele Banken und Versicherungen ihre Kunden eigensinnig beraten und versteckte Kosten unter den Tisch kehren, die das Anlagevermögen jedoch schmälern oder im ungünstigsten Fall sogar komplett vernichten. Wer solche Fallen umgehen und eine attraktive Rendite einfahren möchte, sollte sich nach einer Honorarberatung umsehen.

                                                    

Mit professioneller Hilfe noch positive Renditen einfahren!

 

Egal ob Riester-Rente, Rürup, oder eine Anlage in Exchange Traded Funds - die Auswahl an Versicherern, Banken und Emittenten ist riesig. Zudem kommen immer neue Anbieter und Tarife auf den Markt, die die Entscheidung erschweren. Fast alle Finanzberater in Deutschland beziehen ihr Honorar über produktbezogene Provisionen. Diese Finanzberater  haben deshalb ein gewisses Interesse daran, ihnen möglichst umfangreiche und teure Anlagemöglichkeiten zu verkaufen. Dementsprechend häufig kommt es vor, dass Kosten verschwiegen werden und der Anlageerfolg gering ausfällt. Vor allem bei geschlossenen Beteiligungen/Fonds sind die Provisionen exorbitant hoch. Hier müssen Verbraucher besonders gut aufpassen, da ein Verkauf der Beteiligung quasi unmöglich ist. Deshalb verwundert es im ersten Schritt nicht, dass erst bei der Auszahlung der Anlage das große Entsetzen bei den Kunden einsetzt. Deshalb ist es umso sinnvoller einen unabhängigen Honorarberater an seiner Seite zu haben, der nicht im Eigeninteresse handelt und berät.

 

Honorarberatung aus München für Deutschland

 

Natürlich ist es auch nicht verwunderlich, dass kein Finanzberater offen über seine Provisionen spricht. Bei einer Anlagesumme von 100.000 Euro kommen nämlich schnell Provisionen von 10.000 Euro dabei heraus. Solch hohe Abschlusskosten können die Finanzberater nicht rechtfertigen und kehren Sie deshalb gerne unter den Tisch. Wer seine Altersvorsorge und seine Finanzanlagen unabhängig überprüfen und analysieren lassen möchte, sollte den Weg zu einer Honorarberatung nicht scheuen. Die Honorarberatung 4vestor GmbH aus München gehört deutschlandweit zu den bekanntesten Honorarberatungen, die nicht nur Privatpersonen berät, sondern auch Stiftungen und Unternehmen.
Die Unabhängigkeit und die Transparenz sind entscheidende Faktoren die für die Honorarberatung aus München sprechen. Vermeiden Sie deshalb produktbezogene Kosten und investieren Sie lieber am Anfang ein paar Euro für eine echte Beratung in Ihrem Sinne.  

 

Faire Preise und transparente Bedingungen bekommen Sie nur bei einer Honorarberatung

 

Die Kosten für eine Analyse ihres Wertpapierdepots bekommen Sie bei der 4vestor GmbH bereits für etwas unter 50 Euro. Hierfür gehen Sie ganz bequem auf unsere Homepage und wählen den Menüpunkt Depot-Check aus. Eine Bezahlung ist über PayPal möglich.  

 

Mehr über die Honorarberatung 4vestor GmbH erfahren Interessierte unter www.4vestor.de/honorarberatung

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

© 2019 by 4vestor GmbH - Gründerberatung, Honorarberatung, Vermögensverwaltung, Unternehmensberatung Impressum