Honorarberatung München: Die richtige Altersvorsorgeplanung

July 2, 2017

 

Wir alle wissen, dass die Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung oft nicht ausreichen und deshalb eine private Ergänzung Sinn machen kann. Durch die Ergänzung kann ein finanziell unbeschwerter Ruhestand garantiert werden. Jeder einzelne sollte deshalb zusätzlich vorsorgen. Wir als Honorarberater haben Ihnen deshalb ein paar spannende Produkte aufgelistet, mit denen Sie sich ein finanzielles Polster für den Ruhestand schaffen können. Welches Produkt für Sie persönlich das passende ist, können Sie im Gespräch mit einem geschulten Honorarberater herausfinden.

Vorsorgeprodukte in der Altersvorsorge

  • Riester-Rente: Attraktiv durch eine staatliche Zulage, die aus einer Grundzulage und einer Kinderzulage besteht. Mögliche Steuervorteile ergänzen das Vorsorgeprodukt und machen es dadurch noch interessanter für Arbeitnehmer. Der Risikoschutz sichert das Ersparte im Pflegefall ab.

  • Rürup-Rente: Steuerlich begünstigt und besonders gut geeignet für Selbständige und Freiberufler, die nicht unter die Rentenversicherungspflicht fallen. Eine gute Ergänzung zur klassischen Lebensversicherung oder einer fondsgebundenen Rentenversicherung.

  • Betriebliche Altersvorsorge: Die Beiträge werden aus dem Bruttoeinkommen entnommen und dadurch wird die Steuerlast gesenkt. Eine gute Altersvorsorge, die z.B. in Form einer Direktversicherung angeboten wird.

  • Fondsgebundene Rente: Eine Kombination aus Rentenversicherung und Fondssparplan und damit die ideale Ergänzung für Ihre Altersvorsorge – chancenorientiert und flexibel.

 

Wann soll man am besten vorsorgen?

 

Je früher, desto besser

Wer den Tatsachen ins Auge geblickt hat, sollte den nächsten Schritt nicht allzu lange vor sich herschieben: Vorsorgen!

Noch dringender ist nur die Absicherung existenzieller Risiken, die bei ihrem Eintritt die gesamte Altersvorsorgeplanung auf den Kopf stellen würden: die Haftpflicht-, Kranken- und Berufsunfähigkeitsversicherung. Vor allem sollte eine Berufsunfähigkeitsversicherung im Vorfeld abgeschlossen werden. Wer nach einem Unfall oder wegen einer Krankheit länger nicht arbeiten kann und mangels Versicherung die letzten Reserven für den täglichen Lebensunterhalt aufwenden muss, dem bringt auch eine solide Altersvorsorge nichts.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

© 2019 by 4vestor GmbH - Gründerberatung, Honorarberatung, Vermögensverwaltung, Unternehmensberatung Impressum