Honorarberatung München: Honorarberater - Der neue Beratertyp

February 15, 2017

Was macht einen Honorarberater aus?

 

Ein Honorarberater unterscheidet sich wesentlich vom herkömmlichen Finanzberater. Er ist ruhiger, besonnener und irgendwie humorvoller. Als Kunde spürt man einfach, dass der Honorarberater keinen Vertriebsdruck hat, sondern sich auf den Kunden und dessen Situation individuell einstellen kann. Ich für meinen Teil möchte heute von niemand anderem mehr beraten werden. Die Beziehung zu meinem Honorarberater ist auch irgendwie inniger, als die zu meinem Bankberater. Er unterhält sich mit mir über meine täglichen Probleme, macht hier und da einen Witz und ruft mich auch einfach so mal an. Mein Bankberater ruft nur dann an, wenn er wieder eine super Sache, zwecks Altersvorsorge für mich hat. Auf ein weiteres Verkaufsgespräch kann ich gut und gerne verzichten. Nicht nur meine schlechten Erfahrungen mit der Bank haben mich nach einem Honorarberater suchen lassen, sondern auch die Transparenz, die dieser mitbringt hat mich überzeugt. Die Finanzwelt ist kompliziert und es gibt eine Vielzahl von Produkten auf dem Markt. Die meisten davon verstehen ich und viele meiner Freunde mit Sicherheit auch nicht. Gewünscht hätte ich mir von meiner Schulbildung, dass mir Werte und Wissen vermittelt wird, das ich im Alltag brauchen und nutzen kann. Von einer binomischen Formel kann ich mir aber im Supermarkt leider nichts kaufen. Mein Honorarberater sieht das ähnlich, er hat nur den Vorteil, dass er sich wenigstens in der Finanzwelt zu Recht findet. Vielleicht hätte ich doch etwas anderes studieren sollen… Naja, man kann die Zeit nicht mehr zurück drehen. Im Bereich Versicherungen setze ich persönlich nicht auf meinen Honorarberater, da mir hier das Honorar einfach zu teuer ist. Für eine KFZ-Versicherung 50 Euro zu bezahlen. Interessant wäre es doch zu erfahren, welche Summe an Provision in diesen Tarifen drinnen steckt. Ein Versicherungsvertreter wird das seinen Kunden aber wohl nie offenlegen. Provisionsfreie Tarife gibt es leider nicht für jeden Versicherungsbereich. Schade eigentlich, aber dann müsste ich auch wieder ein Honorar bezahlen, denn irgendwie muss der Honorarberater ja auch leben. Eine komplette Versicherungsberatung auf Honorarbasis das wäre es doch, aber nicht jeder braucht immer gleich das Komplettpaket. Die Situation im Alltag ist also doch verzwickter als gedacht. Vielleich doch ein Mischmodell? Bei den kleinen Versicherungen die Provision in Kauf nehmen und bei den langfristigen Altersvorsorgeverträgen gezielt auf die Honorarberatung setzen. Könnte eine Möglichkeit sein.

 

Die Honorarberatung 4vestor bedankt sich recht herzlich für den von Sarah Holz geschriebenen Artikel. Wir freuen uns über die netten Worte und begleiten dich Sarah gerne noch länger auf deinem Weg.

 

Dein 4vestor Team

Treffauerstr. 19

81373 München

08974051056

http://www.4vestor.de/honorarberatung

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

© 2019 by 4vestor GmbH - Gründerberatung, Honorarberatung, Vermögensverwaltung, Unternehmensberatung Impressum